Fortbildungen Schuljahr 2012

9. November 2012

Nachdenken über den Umgang mit schwierigen Schülern / Schülerinnen
14.30 – 18.00 Uhr
Villa Metz, Raum 308
Referentin
Renate Oetker-Funk, Psychologische Beratungsstelle
Inhalt
Immer häufiger berichten Lehrkräfte, dass sie vor Situationen mit „schwierigen“ Schülerinnen und Schülern, aber auch mit „schwierigen“ Eltern gestellt sind – Situationen, die jeden von uns in besonderer Weise fordern, weil uns oftmals das „Handwerkszeug“ dazu fehlt, um damit entsprechend umzugehen.
Anhand von drei Situationen aus dem Kreis der Teilnehmer/innen soll darüber nachgedacht werden, welche Möglichkeiten es gibt, mit schwierigen Schülerinnen und Schülern umzugehen. Zum einen soll das pädagogisch-psychologische Verstehen der jewei-ligen Situation im Vordergrund stehen. Zum andern soll das Ge-spräch der gegenseitigen kollegialen Unterstützung dienen.
Teilnehmerzahl: max. 12


Anmeldung bitte mit Anmeldebogen
Zur Person:
Renate Oetker-Funk, verheiratet, 2 erwachsene Söhne. Dipl. Theologin (kath.) und Dipl. Pädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin. Seit 1984 Mitarbeiterin an der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in der Brückenstraße 6 in Tübingen. Außerdem ist sie Mentorin und Dozentin in der Weiterbildung von psychologischen BeraterInnen und Lehrbeauftragte für Beratung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen.


Anmeldung:
Evang. Dekanatamt – Schuldekan –
Tel. 07071/930450
Fax 07071/930453
E-Mail: schuldekan@evk.tuebingen.org

 

Schulseelsorge Tübingen – Der gute Draht

© Evangelisches Dekanatamt Tübingen :: Impressum